Mittwoch, 16. August 2017

[Rezension Katha] Manche Tage muss man einfach zuckern


Manche Tage muss man einfach zuckern 
Autorin: Tamara Mataya
Verlag: Heyne<Verlag
Erscheinungstermin: 10. April 2017
Originaltitel: Missed Connections
Seiten: 352
ISBN:
978-3-453-42169-1
Preis: 9,99 Euro [D]
[Taschenbuch]
Preis: 8,99 Euro [D]
[eBook]


Dienstag, 15. August 2017

[Katha Gemeinsam Lesen #227]

Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich das neue Buch "In Ewiger Schuld" von Harlan Coben und bin schon auf Seite 300.


Beschreibung
Maya – Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen – blickt fassungslos auf die Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet – und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, in der Joe ermordet wurde? Um Antworten auf all ihre Fragen zu finden, muss Maya sich den düsteren Geheimnissen nicht nur ihrer eigenen Geschichte stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen ...
(Quelle: Goldamann Verlag)







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

...Einleitung für die Bitte um eine Spende - Maya merkte so etwas meist recht spät -, wie auch immer, sie wollte ihre Sache voranbringen.
 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Oh das Buch ist wiedermal unglaublich gut! Thriller sind eh genau mein Genre, und ab und zu brauche ich das einfach. Keine Frage ich mag auch Romane aber so ein Thriller zwischendurch tut echt gut. Und dieser hier ist klasse. Zwar etwas anders als ich es sonst vom Autor gewohnt bin aber trotzdem gut.
 

4. Gibt es Rezensionen von dir, bei denen sich deine Meinung mittlerweile geändert hat, und du die am liebsten völlig umschreiben würdest?
Ähm nö, wieso denn auch? Wenn ich ein Buch rezensiert habe, dann bleibe ich auch bei meiner Meinung, zumal ich die von mir gelesenen Bücher eh nicht nochmal lese. 

Eure Katha :)


Montag, 14. August 2017

[Rezension Katha] Eine Ewigkeit ohne dich


https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/B074CMFMCL_1501267375627_xxl.jpg 
Autorin: Jill Noll
Erscheinungstermin: 28. Juli 2017
Seiten: 320
ISBN-13:
978-3947336005
Preis: 9,99 Euro [D]
[Taschenbuch] 
Preis: 2,99 Euro [D]
[eBook]
Band 1 einer Reihe



Freitag, 11. August 2017

[Currentlyreading Katha] Eine Ewigkeit ohne dich von Jill Noll

Hallo ihr Lieben!


Da ich das Buch bis zur nächsten "Gemeinsam Lesen" Aktion mit großer Wahrscheinlichkeit schon zu Ende gelesen habem, wollte ich es euch so vorstellen 😇

Letzte Woche erreichte mich das neue Buch von der lieben Jill Noll, die ich bzw wir schon länger über Insta kennen. Leider kam ich irgendwie nie dazu ihr erstes Buch "Zwischenwelt - Die Welt zerbricht" zu kaufen geschweigedenn zu lesen. 
Das sollte sich aber bei ihrem nächsten Buch gleich mal ändern, denn endlich kam ich dazu es bei ihr signiert zu bestellen. Ist das Cover nicht unglaublich schön? Einfach ein Traum oder? Und das Lesezeichen erst dazu 😍😍
Habe ich schon erwähnt, dass das Cover zauberhaft ist?? 😅😍😂 
Nunja, nachdem ich "Rosenstunden" am Mittwoch beendet habe, fing ich gleich an "Eine Ewigkeit ohne dich" an zu lesen und hab allein gestern in einem Wisch über 117 Seiten gelesen!! 😲😲 was ja für meine momentane Lesesituation echt verdammt viel ist und vor allem kann ich das Buch nicht aus der Hand legen!! Es ist so unglaublich toll geschrieben, die Geschichte fasziniert mich wirklich und ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie es weitergeht.
In diesem Sinne, lese ich wieder weiter 😍

Kurzbeschreibung
"Ein altes Wesen ... eine junge Liebe ... unüberwindbare Hürden" Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, tauch ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen. Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte.


Wünsch euch allen einen tollen Start ins Wochenende!!

Eure Katha :)

[Rezension Sonia] Die letzten vier Tage des Paddy Buckley


Die letzten vier Tage des Paddy BuckleyAutor: Jeremy Massey
Verlag: carl's books
Erscheinungstermin: 19. September 2016
Originaltitel: The last four days of Paddy Buckley
Seiten: 272
ISBN:
978-3-570-58555-9
Preis: 14,99 Euro [D]
[Paperback] 
Preis: 11,99 Euro [D]
[eBook]



Mittwoch, 9. August 2017

[Rezension Katha] Rosenstunden


RosenstundenAutorin: Debbie Macomber
Verlag: blanvalet Verlag
Erscheinungstermin: 15. Juli 2017
Originaltitel: Sweet Tomorrows
Seiten: 416
ISBN:
978-3-7341-0449-7
Preis: 9,99 Euro [D]
[Klappenbroschur] 
Preis: 8,99 Euro [D]
[eBook]
Band 5 der Rose Harbor Reihe



Donnerstag, 3. August 2017

[Currentlyreading Katha] Rosenstunden



Hallo ihr Lieben!
 



Nachdenm ich ja den kompletten Juli damit verbracht habe, die "17" Reihe von Rose Snow fertig zu lesen, war es nun Zeit für etwas anderes.
Und zwar für "Rosenstunden" von Debbie Macomber! Habe ich schon mal erwähnt, dass ich die Rose Harbor Inn Reihe liebe? Glaub nicht 😂 auch wenn ich in jeder Rezension davon schwärme, wie toll sie ist 😂
Wirklich, man fängt das Buch an zu lesen und kann einfach nicht mehr aufhören. Natürlich ist es an einigen Stellen kitschig und man fragt sich wirklich, ob das deren Ernst ist. Aber es ich auch so unglaublich schön, man taucht wirklich in eine ganz andere Welt ein. Man fiebert mit Jo Marie mit und möchte eigentlich nur, dass es ihr gut geht.
Das tolle an der Reihe ist, dass man die Bücher eigentlich unabhängig vonaneinander lesen kann, denn in den ersten Seiten wird immer ein bisschen noch von den vorherigen Ereignissen erzählt. 
Leider ist "Rosenstunden" der letzte Band der Reihe und ich bin wirklich mega traurig, dass es zu Ende geht. 😟😞

Unten findet ihr noch zusätzlich die Kurzbeschreibung :)



Kurzbeschreibung

Alte Leidenschaften, neues Glück ...

Vor neun Monaten gestand Mark Taylor Jo Marie Rose seine Liebe. Und verließ sie und das Städtchen Cedar Cove danach Hals über Kopf. Doch Jo Marie will sich nicht ein weiteres Mal in Trauer um einen Mann verlieren – sie ist fest entschlossen, ihr Glück wieder selbst in die Hand zu nehmen.
 
Auch Emily Gaffney, ihr neuester Gast, hat Pläne für die Zukunft: Sie sucht in Cedar Cove nach ihrem Traumhaus – und hat auch schon eines im Auge. Der Besitzer, Nick Schwartz, ist allerdings alles andere als begeistert, als sie ihn kontaktiert. Doch Emily gibt nicht auf, und aus einem holprigen Start wird bald eine enge Freundschaft – oder sogar mehr



Wünsch euch allen einen tollen Tag!

Eure Katha :)